Datenschutzbestimmungen der mydays Event GmbH

Informationen über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten

Ihr Vertrauen in den korrekten Umgang mit Ihren Daten ist für die mydays Event GmbH, Riesstr. 20-26, 80992 München, eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg des Angebots der mydays Event GmbH. Die Erhebung, Verarbeitung (umfasst die Speicherung, Veränderung, Übermittlung, Sperrung und Löschung) und Nutzung Ihrer Daten geschieht ausschließlich unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften.

1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

a) Was sind personenbezogene Daten?
Bei personenbezogenen Daten handelt es sich um Informationen zur Identität einer Person, wie etwa Name, Anschrift, Telefon- und Faxnummer, Geburtsdatum oder E-Mail-Adresse.

b) Werden personenbezogene Daten bei Nutzung des Online-Angebots erhoben, verarbeitet und genutzt?
Grundsätzlich kann das Angebot ohne Speicherung von personenbezogenen Daten genutzt werden. Soweit dennoch personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden, weist die mydays Event GmbH Sie an entsprechender Stelle darauf hin bzw. fordert Sie dazu auf, Ihre personenbezogenen Daten – beispielsweise für Bestellungen oder Buchungen oder zur Registrierung für einen Dienst – eigenständig anzugeben. In einem solchen Fall werden Ihre personenbezogenen Daten nur für diesen konkreten Zweck und unter Beachtung des Prinzips der Datensparsamkeit erhoben, verarbeitet und genutzt.
Nachfolgend finden Sie einige Beispiele, in denen wir personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und nutzen:

  • Buchungen
    Die von Ihnen bei der Buchung angegebenen personenbezogenen Daten werden durch die mydays Event GmbH nur zum Zwecke der Begründung des entsprechenden Vertrages, zur Vertragsdurchführung und -abwicklung sowie zu Abrechnungszwecken erhoben, verarbeitet und genutzt. Eine Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten über diesen Zweck hinaus ist nur zulässig, wenn der Kunde hierzu eine ausdrückliche Einwilligung erteilt hat oder eine gesetzliche Regelung eine anderweitige Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der personenbezogenen Daten erlaubt oder vorschreibt.
  • Bestellung von Angeboten/Informationen (z.B. per Newsletter)
    Im Rahmen unseres Angebots bieten wir Ihnen an verschiedenen Stellen die Möglichkeit, sich über interessante Angebote und Neuigkeiten auf den verschiedensten Wegen (E-Mail, Telefon und/oder SMS/MMS) von uns informieren zu lassen. Sollten Sie sich beispielsweise in den Verteiler einer unserer Newsletter eingetragen haben, so erhalten Sie an Ihre E-Mail-Adresse regelmäßig den gewünschten Newsletter. Gegebenenfalls besteht im Rahmen der Registrierung für einen Newsletter die Möglichkeit, weitere Angaben zu Ihrer Person zu machen, wenn Sie beispielsweise eine Geburtstagsüberraschung erhalten möchten. Wir werden die von Ihnen angegebenen Daten dann zu diesen Zwecken verarbeiten und nutzen. Sollten Sie am Erhalt bestimmter Informationen bzw. Angebote künftig kein Interesse mehr haben oder die Informationen/ Angebote über einen bestimmten Weg nicht mehr erhalten wollen, so teilen Sie uns dies bitte per E-Mail an datenschutz@mydays.demit. Wir werden Ihrem Wunsch dann umgehend entsprechen.
  • Personalisierte Dienste
    Sollten Sie Dienste in Anspruch nehmen, die eine Registrierung erfordern, werden wir die für die Dienste erforderlichen Daten von Ihnen insbesondere dazu erheben, verarbeiten und nutzen, um Ihnen diese Dienste zur Verfügung zu stellen.
    Mit der ausdrücklichen Registrierung durch den Nutzer können folgende Daten erhoben werden (soweit diese von dem Nutzer selbst eingegeben werden): Geschlecht, Vorname, Nachname, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Telefonnummer, Kontonummer, BLZ sowie Kontoinhaber.Sämtliche von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten werden nur von der mydays Event GmbH als verantwortliche Stelle erhoben, verarbeitet und genutzt. Die mydays Event GmbH wird Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte, insbesondere nicht an andere Unternehmen oder andere Organisationen, übermitteln, es sei denn Sie erteilen hierzu eine ausdrückliche Einwilligung oder die mydays Event GmbH ist zur Weitergabe dieser Daten gesetzlich verpflichtet, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen Verfügung oder behördlichen Anordnung.

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Nutzungsdaten

a) Was sind Nutzungsdaten?
Bei Nutzungsdaten handelt es sich um Daten, die bei dem Aufruf jeder Webseite erhoben werden können.

b) Wie werden die Nutzungsdaten bei der Nutzung dieses Angebots erhoben, verarbeitet und genutzt?
Beim Besuch des Angebots speichert die mydays Event GmbH kurzfristig Ihre Nutzungsdaten für die Dauer von vier (4) Arbeitstagen. Dabei werden gespeichert: der Domain-Name oder die IP-Adresse des anfragenden Rechners, die Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL), den http-Antwort-Code, die Internetseite, von der Sie uns besuchen, sowie das Datum und die Dauer Ihres Besuches. Die Speicherung erfolgt zur Ermittlung von Störungen oder Missbrauch unseres Online-Angebots und unserer Telekommunikationsdienste/-anlagen, soweit sie zum Aufbau weiterer Verbindungen und/oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist. Eine Auswertung Ihrer Nutzungsdaten zur Erstellung personenbezogener Nutzungsprofile findet nicht statt, sofern Sie einer solchen Nutzung nicht ausdrücklich zugestimmt haben. Im Falle von Störungen oder eines Missbrauchs behalten wir uns eine Anzeige bei den Strafverfolgungsbehörden vor. Eine darüberhinausgehende Nutzung oder Weitergabe Ihrer so erhobenen Nutzungsdaten an Dritte erfolgt nicht.
Sofern Sie sich ausdrücklich registrieren, kann eine Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Nutzungsdaten für Abrechnungszwecke erforderlich sein. Ist das der Fall, werden sie längstens bis zu sechs Monate nach Versendung der Rechnung gespeichert, darüber hinaus nur, wenn und solange der Nutzer Einwendungen gegen die Rechnung erhebt oder die Rechnung trotz Zahlungsaufforderung nicht bezahlt.
Werden die Daten zur Erfüllung bestehender gesetzlicher, satzungsmäßiger oder vertraglicher Aufbewahrungsfristen (auch mit Dritten) benötigt, sperren wir die Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften. Sämtliche Nutzungsdaten werden nur von der mydays Event GmbH als verantwortliche Stelle erhoben, verarbeitet und genutzt. mydays Event GmbH wird Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte, insbesondere nicht an andere Unternehmen oder andere Organisationen, übermitteln, es sei denn Sie erteilen der mydays Event GmbH hierzu eine ausdrückliche Einwilligung oder die mydays Event GmbH ist zur Herausgabe dieser Daten gesetzlich verpflichtet, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen Verfügung oder behördlichen Anordnung. Sofern die mydays Event GmbH Dritte im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten beauftragt, findet auch dies ausschließlich unter Wahrung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz statt.

3. Korrektur der Daten und Widerruf
a) Sollten Sie am Erhalt bestimmter Informationen bzw. Angebote kein Interesse mehr haben oder die Informationen/Angebote über einen bestimmten Weg nicht mehr erhalten wollen, so nutzen Sie bitte die Einstellungsmöglichkeiten in ihrem Account oder schreiben Sie eine E-Mail an folgende Adresse: datenschutz@mydays.de. Die mydays Event GmbH wird Ihrem Wunsch dann umgehend entsprechen.
b) An die genannte Adresse können Sie sich auch wenden, wenn Sie Ihre Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten für die Zukunft widerrufen möchten. In diesem Fall wird die mydays Event GmbH sämtliche diesbezüglich gespeicherten Daten von Ihnen unverzüglich löschen, sofern es unter Beachtung des Vertragszweckes möglich ist und sofern keine zwingenden gesetzlichen Gründe einer Löschung entgegenstehen. Bitte berücksichtigen Sie, dass es aus technischen oder organisatorischen Gründen zu einer Überschneidung zwischen Ihrem Widerruf und der Nutzung Ihrer Daten im Rahmen einer bereits laufenden Kampagne kommen kann.

4. Verwendung von Cookies
Wir weisen darauf hin, dass dieser Dienst Cookies verwendet. Das Akzeptieren dieser Cookies durch den Besucher/Nutzer ist keine Voraussetzung für die Nutzung des Dienstes. Jedoch sind möglicherweise durch das Blockieren von Cookies nicht alle Funktionen möglich.
a) Was sind Cookies?
Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von den jeweiligen Servern beim Besuch des Dienstes verschickt und auf der Festplatte des jeweiligen Nutzers zwischengespeichert wird. Wird der entsprechende Server erneut aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann dann die durch diese Prozedur erhaltenen Informationen auf verschiedene Arten auswerten. Dabei gibt es grundsätzlich zwei verschiedene Arten von Cookies. Zum einen Session-Cookies die nur für eine jeweilige Besucher-Session gespeichert werden. Dies bedeutet, dass die Cookies sofort automatisch gelöscht werden, wenn der jeweilige Dienst vom Besucher/Nutzer geschlossen wird. Zum anderen temporäre/permanente Cookies, die für einen längeren Zeitraum oder unbegrenzt auf dem Datenträger des Nutzers gespeichert werden.
b) Welche Cookies benutzt mydays?
Die mydays Event GmbH setzt sowohl Session Cookies als auch temporäre/permanente Cookies für ihre Dienste ein. Beim Besuch eines Dienstes durch einen Nutzer werden Cookies an den Browser des Nutzers gesendet und auf der Festplatte des Nutzers gespeichert. Diese Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten bzw. keinerlei persönliche Informationen über den Nutzer, so dass uns eine Identifizierung der Person mit den anhand der Cookies gewonnenen Informationen nicht möglich ist. Die gewonnenen Informationen dienen ausschließlich dem Zweck, Statistiken über die Nutzung unseres Angebots zu erstellen. Hierdurch können wir unser Angebot bestmöglich Ihren Kundenwünschen anpassen. Die Session-Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung automatisch wieder von der Festplatte des Kunden gelöscht. Die mydays Event GmbH verwendet jedoch auch Cookies, die dauerhaft auf der Festplatte des Nutzers verbleiben. Diese Cookies sind erforderlich, um bei einem neuen Besuch zu erkennen, um welchen Besucher es sich handelt und welche Einstellungen und Eingaben dieser Besucher benötigt. Diese Cookies verbleiben auf der Festplatte und löschen sich nach der vorgegebenen Zeit von alleine.
c) Welche Daten sind in den Cookies enthalten?
Über die Cookies werden Informationen zu bestimmten Nutzungsverhalten und aufgesuchten Seiten der mydays Event GmbH gespeichert. Es werden jedoch keinerlei personenbezogene Daten gespeichert. Die gespeicherten Cookies ermöglichen daher keine Zuordnung von Nutzungsverhalten zu einer bestimmten oder bestimmbaren Person. Soweit Cookies verwendet werden, werden diesen verschlüsselte Nummern zugewiesen. Name, IP-Adresse, Adressen und weitere personenbezogene Daten sind in diesen Cookies jedoch nicht enthalten und den Cookie-Ident-Nummern sind auch zu keinem Zeitpunkt personenbezogene Daten zuzuordnen. Die an die mydays Event GmbH übermittelten Infos sind derart verallgemeinert, dass wir lediglich Informationen dazu enthalten, welche Seiten besucht worden sind oder welche einzelnen Seiten auf der Homepage angeklickt worden sind. Diese Infos werden nur unter einem Pseudonym übermittelt und gespeichert, das dem Namen nicht zugeordnet werden kann. Die Speicherung dient mithin nur der eigenen Überprüfung der Effizienz von Inhalten auf den Seiten der mydays Event GmbH und nicht der Auswertung von persönlichen Nutzungsverhalten bestimmbarer einzelner Nutzer.
d) Werden auch Cookies von Drittanbietern eingesetzt bzw. Webbeacons und nutzerbasierte Online-Werbung?
Die Werbung in diesem Angebot wird durch die anonyme Erhebung und Verarbeitung Ihres Nutzungsverhaltens auf prognostizierte Interessen hin für Sie optimiert. Dazu setzen Drittunternehmen in unserem Auftrag Cookies (sog. Tracking-Cookies) auf Ihren Rechner, die Nutzungsdaten erfassen. Hierbei handelt es sich um solche Daten, die erhoben werden können, während Sie sich z. B. auf den Seiten dieses Online-Angebots bewegen oder Werbung anklicken. Auf diese Weise können wir die Nutzung von Online-Werbung analysieren, die für Sie interessant sein und Ihren Vorlieben entsprechen könnten („nutzungsbasierte Online-Werbung“). In keinem Fall werden dabei personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) gespeichert. Sofern IP-Adressen erfasst werden, werden diese anonymisiert, so dass ein Personenbezug ausgeschlossen ist.
Wenn Sie keine nutzungsbasierte Online-Werbung mehr erhalten möchten, können Sie über Ihre Browsereinstellungen das Setzen bzw. Speichern von Cookies verhindern.
Darüber hinaus können Sie dem Einsatz von Cookies der in unserem Auftrag handelnden Drittunternehmen über die nachstehenden Links widersprechen:

Google Analytics
Wir verwenden im Rahmen dieses Angebots Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung unseres Online-Angebots durch Sie geräteübergreifend ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unseres Angebots (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in Europa bzw. in einem Mitgliedstaat des Abkommens des Europäischen Wirtschaftsraums zur Anonymisierung der IP Adresse gesendet, so dass eine Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen ist. Erst nach der Anonymisierung der IP-Adresse wird diese gekürzte IP-Adresse an einen Server in die USA übermittelt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google die durch die Cookies erzeugten Informationen benutzen, um Ihre Nutzung des Angebots geräteübergreifend auszuwerten, um Reports über die Nutzung des Angebots zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung des Angebots und der allgemeinen Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die (gekürzte) IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Neben den o.g. Browser-Einstellungen können Sie die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Google personalisierte Werbung
Um personalisierte Werbung von Google zu deaktivieren befolgen Sie diese Schritte: https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de

Google Adwords
Wir nutzen als AdWords-Kunde ferner das Google Conversion Tracking, einen Analysedienst der Google Inc. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt („Conversion Cookie“), sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten von uns und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Diese eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden.Wenn Sie über ein mobiles Endgerät (z.B. Smartphone oder Tablet) unsere Seite besuchen, können Sie über diesen Link dem Einsatz von Google Analytics für die Zukunft widersprechen. Durch die Aktivierung des Links setzen wir in Ihrem Browser ein Cookie, welches uns signalisiert, den Einsatz von Google Adwords für Ihr Endgerät zu unterbinden. Bitte beachten Sie, dass der Widerspruch erneut von Ihnen durchgeführt werden muss, sofern Sie die Cookies in Ihrem Browser entfernen.

Google Tag Manager
Diese Webseite verwendet den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tag Manager implementiert lediglich Tags. Das bedeutet: Es werden keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tag Manager löst anderer Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden.
e) Was ist Onsite-Targeting?
Auf den Webseiten der mydays Event GmbH werden mit den oben unter bezeichneten Cookies (Session-Cookies, temporäre Cookies und Tracking-Cookies) Daten zur Optimierung von Werbeangeboten gespeichert. Auch hier findet jedoch keine Zuordnung zu der jeweiligen Person statt. Es handelt sich lediglich um gesammelte Daten zur Optimierung der Webseite. Die Daten werden dazu genutzt, auf den jeweiligen Nutzer zugeschnittene Werbung/besondere Angebote und Services zur Verfügung stellen zu können. So ist das Angebot für den Kunden noch attraktiver und kann besser und kundenfreundlicher genutzt werden. Nur so kann nur auf die jeweiligen Kundeninteressen zugeschnittene Werbung/Services angeboten werden. Der Kunde erhält somit nur noch ihn wirklich interessierende Werbung und nicht ein breites Spektrum an genereller Werbung. Davon abgesehen kann der Kunde natürlich jederzeit seine Einwilligung zur Zusendung von Werbung generell widerrufen.
f) Was ist Re-Targeting?
Re-Targeting funktioniert ganz ähnlich wie Onsite-Targeting. Der wesentliche Unterschied ist, dass beim Re-Targeting auch dritte Unternehmen mit eingebunden werden. Die mydays Event GmbH verwendet auch so genannte Re-Targeting Software. Durch diese Technologie wird ermöglicht, dass ein Nutzer auch auf den Webseiten der Partner der mydays Event GmbH mit Werbung angesprochen werden kann. Damit kann dem Nutzer eine interessenbasierte Werbung zur Verfügung gestellt werden, die noch über das Leistungsspektrum der mydays Event GmbH hinausgeht. Dazu werden ebenfalls die oben bezeichneten Cookies (Session-Cookies, temporäre Cookies und Tracking-Cookies) genutzt, mit denen das bisherige Nutzungsverhalten ausgelesen wird. Auch in diesem Fall erfolgt keine personenbezogene Speicherung und Weitergabe der Daten. Auch der Partner der mydays Event GmbH erhält keinerlei personenbezogene Daten des Nutzers. Es wird Werbung lediglich auf den Seiten der Partner ebenfalls angezeigt, ohne dass die Daten (Cookies, die Nutzungsverhalten speichern) mit den personenbezogenen Daten einer bestimmbaren Person zusammengeführt werden. Auch für den Dritten ist eine Zusammenführung des Nutzungsverhaltens mit der jeweiligen Person nicht möglich.
g) Wie kann das Setzen von Cookies generell ausgeschlossen werden?
Der Nutzer kann natürlich auch generell die Platzierung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Browsers dauerhaft oder auch nur zeitweise verhindern. Falls der Kunde den Browser entsprechend einstellt, kann er eventuell nicht mehr sämtliche Dienste und/oder Funktionen unseres Angebots vollständig nutzen. Jeder Browser lässt sich so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt werden. Sofern der Kunde das Setzen von Cookies ablehnen will, folgt er bitte den Technikhinweisen
Bitte beachten Sie, dass bei einer Löschung der gesetzten Cookies in Ihrem Browser ebenso die Einstellungen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Informationen durch die mydays Event GmbH bzw. Dritte gelöscht werden. Sofern der User also in seinem Browser die gespeicherten Cookies löscht, muss er auch erneut die gewünschten Einstellungen zur Verarbeitung der Informationen durch die mydays Event GmbH bzw. Dritte vornehmen. Das Löschen aller Cookies kann mithin auch das Löschen von Opt-out Cookies hinsichtlich bestimmter Datenverarbeitungen zur Folge haben.
Ebenso bitten wir, zu beachten, dass Ihr Widerspruch durch Cookies auf Ihrem Computer gespeichert wird. Die Cookies enthalten nur die Information, dass Sie der Nutzung Ihrer Daten im Rahmen des Trackings bzw. des Online-Targetings widersprochen haben. Ohne diese Cookies ist es nicht möglich, Ihren Widerspruch zu erkennen und zu beachten. Damit der Widerspruch dauerhaft aktiviert ist, sollten Sie die Cookies auf Ihrem Computer nicht manuell löschen. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, muss der Widerspruch erneut über den oben genannten Weg erfolgen. Der Widerspruch muss zudem für jeden von Ihnen verwendeten Computer und Browser einzeln durchgeführt werden.

5. Keine Haftung für Webseiten und die Datenschutzbestimmungen von Partnern
Auf den Seiten verweist die mydays Event GmbH auf verschiedene Kooperationspartner, die ihrerseits Telemediendienste, insbesondere Webseiten, zum Abruf anbieten. Diese haben in der Regel eigene Datenschutzerklärungen. Für diese nicht mit der mydays Event GmbH in Zusammenhang stehenden Erklärungen übernimmt die mydays Event GmbH keine Haftung. Wir bitten Sie, sich dort über die jeweilige Datenschutzpraxis zu informieren.

6. Datensicherheit
Die mydays Event GmbH ergreift sämtliche vertretbaren technischen und organisatorischen Maßnahmen, um die sichere Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten zu ermöglichen. Um einen unbefugten Zugang oder eine unbefugte Offenlegung zu verhindern sowie die Richtigkeit der Daten und die berechtigte Nutzung der Daten sicherzustellen, hat die mydays Event GmbH entsprechende technische und organisatorische Verfahren eingerichtet, um die Daten, die die mydays Event GmbH online erfragt, zu sichern und zu schützen. Dennoch kann die mydays Event GmbH für die Offenlegung Ihrer Daten aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unberechtigtem Zugriff durch Dritte keine Verantwortung oder Haftung übernehmen. Die mydays Event GmbH bemüht sich um einen verantwortungsvollen Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, insbesondere zum Schutz und zur Wahrung Ihrer Privatsphäre.

7. Auskünfte / Anregungen
Für Auskünfte und Anregungen zum Thema Datenschutz steht Ihnen der Datenschutzbeauftragte der mydays Event GmbH gerne unter der E-Mail: datenschutz@mydays.de zur Verfügung.

8. Änderung der Datenschutzbestimmungen
Die mydays Event GmbH behält sich das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzgesetze zu ändern. Soweit Sie im Hinblick auf diese Datenschutzbestimmungen im Rahmen der Registrierung Ihre Einwilligung erteilt haben, verpflichtet sich die mydays Event GmbH, Sie über die Abänderung dieser Datenschutzbestimmungen an geeigneter Stelle zu informieren.

Stand: 30. November 2017

Technikhinweise

Internet Explorer:
Anleitung unter http://windows.microsoft.com/de-de/internet-explorer/delete-manage-cookies#ie=ie-11-win-7

Mozilla Firefox:
Anleitung unter https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Google Chrome:
Anleitung unter https://support.google.com/chrome/answer/95647

Safari:
Anleitung unter http://help.apple.com/safari/mac/8.0/#/sfri11471